Maskenpflicht

Gegenwärtig kursieren hinsichtlich Corona die verschiedensten Verschwörungstheorien im Netz, die man alle als „trumpdoof “ abtun kann und nicht weiter ernst nehmen sollte.

Doch nun hat der Schwager eines Bekannten einer Bekannten, die ich ziemlich flüchtig kenne, mir die Augen geöffnet mit seinem Wissen. Seine geheimen Quellen stammen aus dem Netz, eine aus Tschetschenien, eine aus Rio de Janeiro und eine weitere aus Düsseldorf. Wertet man diese drei Quellen aus, fügt sich ein erschreckendes Bild zusammen:

Corona wurde bewusst in die Welt gesetzt.

Seit Jahren schon haben sie an einem perfiden Plan zur Eroberung der Welt gearbeitet. Nun sind sie ihrem Ziel ein großes Stück näher gekommen. „Sie“!

Seit heute herrscht in allen 16 Bundesländern unseres Landes die Maskenpflicht, sogar in Niedersachsen, das sich am längsten dagegen gewehrt hat. Vergebens!
Von nun an sind wir genötigt, in Geschäften, Bussen und Bahnen eine Maske zu tragen. Sicher wird das demnächst auf sämtliche  öffentlichen Plätze ausgeweitet.

Mit dem heutigen Erlass allerdings hat sich diese Untergrundgruppe selbst entlarvt (um nicht zu schreiben: demaskiert). Ja, wer Masken fordert, hat auch ein besonderes Verhältnis zu ihnen. Es sind die Faschingsgesellschaften dieser Welt, die uns mit ihrer Maskenmanie überrumpeln wollen.
Wo bleibt der Aufschrei? Was sollen wir uns von diesen Faschingsterroristen noch alles bieten lassen?
Tusch und schlechte Witze? Narrenkappen? Rosenmontag alle Tage?

Unterschätzt das nicht! Von Karneval ist es nicht weit bis Kannibal, und Fascho und Fasching liegen auch dicht beieinander.

Die geheimen Quellen verraten Erschütterndes: Nächste Woche kommt der Lachzwang! Dann wird Kamellenwerfen vorgeschrieben. Und zuletzt müssen wir alle Kostüme tragen und dürfen nur noch auf Faschingswagen in die Stadt.

Aber jetzt herrscht erst einmal die Maskenpflicht.
Ich weiß noch nicht, welche Maske ich mir aussuchen werde.
Ralf Merkel und Angelika Meister eher nicht.
Ich denke, ich handle lieber gleich vorausschauend und werde als Spiderman nach draußen gehen. Außerdem dürfte das viel mehr Interessierte in meinen nächsten Streaming-Gottesdienst locken.
Was für ein Bild: Spidy auf der Kanzel!
In diesem Sinne! Helau und Alaaf!  

Eine Antwort auf „Maskenpflicht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.