Wissenswertes

Studie „JuCo“ zu Erfahrungen und Perspektiven junger Menschen in der Corona-Krise

„(…) Jugendliche und junge Erwachsene haben nicht den Eindruck, dass ihre Interessen in der derzeitigen Krise zählen. Sie nehmen nicht wahr, dass ihre Sorgen gehört werden und sie in die Gestaltungsprozesse eingebunden werden. Diese Tendenz wird deutlich. Unsere Ergebnisse geben aber auch einen Einblick in die Vielfalt jugendlichen Daseins.“
Dies ist ein Zitat aus einer bundesweiten Studie des Instituts für Sozial- und Organisationspädagogik der Universität Hildesheim und der Goethe-Universität Frankfurt. Das Forschungsteam hat Jugendliche ab 15 Jahren zu ihren Erfahrungen und Perspektiven während der Corona-Krise befragt.


Statement der Landesjugendkammer zum Wiedereinstieg in die Jugendarbeit

Die Landesjugendkammer wendet sich mit einem Statement an die Landesregierung Niedersachsens: Zunehmend werden Beschränkungen aus der Coronazeit gelockert. Doch die (verbandliche) Jugendarbeit wird dabei vernachlässigt. Daher fordert die Kammer das Land Niedersachsen, die Landesregierung und das Sozialministerium auf, den Erlass vom 20.3.2020 umgehend aufzuheben und eine sofortige und kontrolliert fortschreitende Wiederaufnahme der (verbandlichen) Jugendarbeit voranzutreiben.