Rechtliches

Handlungsempfehlungen für die kirchliche und jugendverbandliche Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Am 2.11. tritt eine neue Corona-Verordnung in kraft. Die Landeskirche hat dazu ihre Handlungsempfehlungen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen überarbeitet.

Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Das Landesjugendpfarramt hat gemeinsam mit der Landeskirche Handlungsempfehlungen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen erarbeitet. Diese sind auf der Seite der Landeskirche zu finden, ebenso wie Informationen und Handlungsempfehlungen für die Konfirmandenarbeit.

Weitere Informationen

Sommerfreizeiten

Hinweise aus dem Landesjugendpfarramt zu Stornierung von Sommerfreizeiten (Stand: 21.04.2020)

Bildungsmittel, Webinare, Juleica

Das Land Niedersachsen hat auf die Herausforderungen der Coronakrise und dem Drängen der Jugendverbände reagiert (Stand: 29.04.2020):

  • Bildungsmittel können für Stornierungskosten eingesetzt werden. Wichtig hierbei ist das es nur für Stornierungen mit Rechtsgrundlage gilt.
  • Webinare sind förderfähig. Das Land fördert auch digitale Formate in der Jugendverbandarbeit.
  • Juleicaschulungen können jetzt bis zu zwei Drittelder Inhalte in digitalen Formaten vermittelt werden. Ein Drittel muss weiterhin durch Präsenzschulungen absolviert werden. Hier ist genau zu prüfen welche Inhalte sich hierfür anbieten.

Kirchliches Leben

Die Landeskirche Hannovers bietet Informationen rund um Gottesdienste, Gremienarbeit, Seelsorge u.ä.

Link

Jugendarbeit

Der Landesjugendring Niedersachsen hat eine Seite mit Empfehlungen für den Umgang mit Veranstaltungen in der Jugendarbeit zusammengestellt.

Link