Texten und (andere) komponieren

01. – 05.11. 2021 auf Spiekeroog

5 Tage kreativ sein und sich dabei den Wind um die Nase wehen lassen.
Geschichten schreiben, Gedichte und vor allem Texte, aus denen Lieder werden.
Zwei Musiker begleiten uns, lassen sich inspirieren von dem, was wir verfassen.

Und das alles in lockerer, lässiger, lustiger, luftiger, lied- und lyrikfreundlicher Atmosphäre.

9 von 10 Plätzen sind noch frei. Wer sich jetzt anmeldet, ist dabei (alle anderen kommen auf die Warteliste).

Also zögert nicht, sondern schreibt an blaffert@kirchliche-dienste.de

Wolfgang Blaffert

Bilderrätsel

Auf dem Instagram-Account der Evangelischen Jugend Rotenburg/Wümme gibt es Bilderrätsel zu verschiedenen biblischen Geschichten.
Link

#gibHoffnungdeinGesicht

Überraschend, verrückt? Oder seriös, fröhlich, verträumt?
Zeig Dich, so wie Du Dich jetzt gerade am liebsten zeigen willst, um der Hoffnung (D)ein Gesicht zu geben.
Mach mit und infiziere andere mit Deiner Hoffnung. Lasst uns beweisen, dass exponentielles Wachstum auch gute Folgen haben kann.
Sendet Eure Fotos bitte an glaubejugendhoffnung@ejh.de oder blaffert@kirchliche-dienste.de.
Wenn Ihr wollt, könnt Ihr Eurem Foto noch einen kurzen Text beifügen (Ein- oder Zweizeiler).
Je mehr mitmachen, desto besser!!!

Wir brauchen mehr Fotos! Macht mit und zeigt Euch!

„Komm ich jetzt ins Internet?“ fragt das Eichhörnchen heute morgen bei seinem Besuch.
Da es ja durchaus hoffnungsvoll in die Kamera guckt, sei ihm sein Wunsch erfüllt.
Wenn das Virus auf mich zu kommt, werde ich dieses Gesicht machen.
Dann wird es sich zu Tode erschrecken
Verrückte Zeiten erfordern verrückte Ideen. Lasst uns diese entdecken und auf Augenblicke der Albernheit hoffen.

Freundschaft und Kollegenialität sind nicht nur in Krisen eine guter Notausgang.
Ein absolut sicherer Stimmungsaufheller ist für mich die Musik von Tom Waits. Platte auflegen, zurücklehnen und in eine andere Welt verschwinden.. (ganz legal)

Optimismus – das beste Mittel gegen Kopfschmerzen
Bei mir helfen KEKSE gegen schlechte Laune – häufig zumindest. Warum nicht auch online zum gemeinsamen Kekse essen verabreden… Oder welche selber backen und den Nachbarn vor die Tür stellen?
Clown Pipo: „Die Lage ist zu ernst als dass man nicht darüber lachen könnte!“

Morgenkreis

Auf youtube erzählt Janette Zimmermann, Diakonin in Springe von einem Morgenritual in ihrer Familie und warum Morgenkreise jetzt wichtig sind.

emoji-Quiz

Die Evangelische Jugend Nienburg veröffentlicht täglich gegen 11 Uhr ein Rätsel auf Facebook (@evjnienburg) und Instagram (@evju.nienburg). Zu erraten sind Bibelgeschichten, Filmreihen o.ä., die durch Emojis dargestellt werden.

Analoge Spiele für Skype mit Freunden

Was können wir an superguten analogen Spielen eigentlich online spielen? Auf diese Frage gibt die Kirchenkreisjugendwartin der Evangelischen Jugend Hameln-Pyrmont in ihrem Video Antworten und auch den ein oder anderen Tipp, wie man in Zukunft zusammen streamen kann. Anschauen ist ein absoluter Gewinn!!

#ejh #evangelischejugend #analogebrettspielestream #jugenddienst