Sommerprojekte

Unser Sommerdorf 2020

Die Evangelische Jugend in Nienburg hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um die abgesagten Freizeiten vergessen zu machen: ein vierwöchiges Sommerdorf mit vielen, vielen Aktivitäten.
Link
Link

Evangelische Jugend Buxtehude: Himmlisch

Nach dem uns #HimmelimKopf viele Monate begleitet und begeistert hat, kann nun der #HimmelimSommer kommen.
Die Ev. Jugend im Kirchenkreis Buxtehude hat zwei prall gefüllte Wochen Programm vor Ort für Jugendliche und junge Erwachsene von 12-27 Jahren. Ob sportlich oder kreativ, lang oder kurz, entspannt oder Action. Es ist für alle etwas dabei.
Schaut vorbei und meldet euch an.
Link

Spiele für Viele

Grundidee: Vieles kann Corona bedingt nicht stattfinden, aber ist es nicht möglich ein Angebot „umzubasteln“?

Spiele ohne Grenzen oder andere Spieleketten mit viel Kontakt gehen nicht, aber kann man nicht auch gegen andere Teams ohne Körperkontakt spielen?

Der Ev. Kirchenkreisjugenddienst Hildesheim-Sarstedt organisiert in Absprache mit den Kirchengemeinden im Kirchenkreis Spiele für Viele.

Wo wird Spiele für Viele durchgeführt?
Auf dem Gelände der Kirchengemeinde. Je nach Möglichkeit auf einer Grünfläche oder auf einer größeren geraden Fläche.

Für wen ist die Aktion gedacht?
Spiele für Viele richtet sich an Menschen, die zusammen in einem Haushalt leben und somit eine Hausgemeinschaft bilden. Das können Familien, mit oder ohne Kinder, sein, aber auch Wohngemeinschaften.

Wer mehr wissen möchte, kann sich hier informieren über:
Konzept Spiele für Viele
Aufbau Spiele für Viele
Hygienekonzept Spiele für Viele

Kontakt über
Kirchenkreisjugenddienst Hildesheim-Sarstedt
Telefon: 05121/167530
Mail: kkjd.hildesheim-sarstedt@evlka.de
Website: https://www.kkjd-hisa.de/

Programm@Home

Die Evangelische Jugend Ronnenberg hat sich ein Riesenprogramm einfallen lassen für diesen Sommer, um die ausgefallenen Freizeiten mit bunten Ideen und Aktionen zu füllen. Richtig gut! Vielleicht inspiriert das andere zum Nachmachen. Schaut mal rein.
Link

HulliGulli

„Glaube ist ein großes Zelt!“
Das Sommerferienprogramm des Kirchenkreises Peine.

Die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Peine zieht mit einem Zirkuszelt in den Sommerferien vier Wochen durch den Kirchenkreis. Dabei werden wir je eine Woche (Montag bis Freitag) im Garten eines Gemeindehauses präsent sein. Von 10-13 Uhr findet jeweils ein Kinderprogramm statt (6-11 J.) und von 15-18 Uhr ein Jugendprogramm (12-16 J.).
Diese Veranstaltungen finden in festen Wochen-Gruppen statt, d.h. die Kinder und Jugendlichen müssen sich für je eine Woche verbindlich anmelden.
An den Abenden gibt es die Möglichkeit für ein offenes Programm für ältere Jugendliche. Was hier genau stattfinden kann, hängt von den Planungen der Jugendlichen und den aktuellen Hygienebedingungen ab.
Wir sind gespannt auf diese vier Wochen. Wer weiß, vielleicht wird Hulli Gulli ja mehr als eine Eintagsfliege
Link

Psychodrama mit Freizeit-Teamer*innen

„Wie alt bist du nochmal?“ – Auf einer Deutschlandkarte schiebt ein Teamer den Namenszug einer Mit-Teamerin an die hoffentlich richtige Stelle. Was eben noch eine geografische Darstellung war, wird nun zur Altersreihe.
Später beim Präsentieren von Situationen, die auf der Freizeit im vorherigen Jahr erlebt wurden, geht es lustig her – an die eine oder andere Teilnehmende erinnern sich alle. Die Lacher nehmen kein Ende…Wie man mit einfachen soziometrischen und psychodramatischen Methoden Alternativen für eine ausgefallene Freizeit spinnt, haben Teamer*innen aus dem Sprengel Hildesheim-Göttingen ausprobiert.

Regenbögen

Die dunklen Wolken animieren die Kinder auszusprechen, was sie an ihrem „Homeoffice“ so gar nicht schön fanden. Aber damit bleibt die Einheit nicht stehen. In vielen Fenstern waren während der Ausgangsbeschränkungen Regenbögen zu sehen. Hieran knüpft die Einheit an und geht mit den Kindern von dem Unschönen einen Weg zu den eigenen Wünschen.Entwickelt wurde die Einheit für die Grundschule, aber mit wenigen Handgriffen wird daraus ein Kindergottesdienst, ein Kinderbibeltag oder wo auch immer ein seelsorgerlicher Raum für Kinder eröffnet werden kann, in dem sie erzählen können, wie sie die Ausgangsbeschränkungen erlebt haben, und wo wir ihnen die Hoffnungsgeschichte von Gottes Regenbogen-Bund mit Noah mitgeben können.

„Wir bauen ein Dorf“

Was tun, wenn man die Freizeiten in den Sommerferien aufgrund des Corona-Virus abgesagt und ein Gemeindehaus mit einem großen Garten zur Verfügung hat?

– ein Dorf bauen. Ein kleines gallisches Dorf umgeben von Palisaden und gefüllt mit vielen bunten Ideen für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie …

Ideensammlung

Am 14.04.2020 gab es einen aejn weiten Austauschabend, bei dem viele kreative Ideen für die Sommergestaltung zusammengekommen sind. Hier könnt ihr euch inspirieren lassen:

Die Ergebnisse: https://laju-oldenburg.de/sommermassnahmen-dateien

Das Pad: https://laju-oldenburg.de/sommermassnahmen

Ferienprogramm vor Ort

An 14 verschiedenen Standorten im gesamten Kirchenkreis soll für Kinder zwischen 5 – 10 Jahren ein buntes Ferienprogramm anbieten. Die Teams an den verschiedenen Standorten planen individuell ein buntes Programm. Es wird gebastelt, gespielt, draußen & drinnen, es gibt die Möglichkeit kleine Ausflüge zu unternehmen. Alles unter Berücksichtigung der gegebenen Regeln. 

#einfachmachen – anders.unterwegs.sein 

Dieser Sommer fällt nicht aus. Er wird nur ANDERS. Wir sind draußen UNTERWEGS und stellen uns verschiedenen Herausforderungen. Immer zu zweit, immer für acht bis 72 Stunden. Auf Abenteuersuche vor der Haustür. Neues entdecken, einfach SEIN.

Dabei sind wir digital verbunden: https://andersunterwegssein.de. Hier findest du alle Infos, kannst deine Erfahrungen teilen und die Challenges mit entwickeln.