Sozusagen der Mercedes unter den Juleicas

Nicht einfach alles über Video-Tools und auch nicht alles live, sondern in guter Mitschung aus „analogen Treffen“ und digitalen Seminareinheiten bietet die Evangelische Jugend Hannover eine Hybrid-JuLeiCa-Schulung an, bei der einzelne Kleingruppen an drei Tagen an verschiedenen Orten unterschiedliche Inhalte bearbeiten. Auf diese Weise machen Ehrenamtlichen-Schulungen auch wieder Spaß.

Wer etwas Ähnliches bei sich veranstalten will, kann hier auf das Konzept zurückgreifen, das Marco Kosziollek erarbeitet hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.